Kino beim Radom in Raisting

Von Donnerstag, 4., bis Samstag, 6. Juli, veranstalten die Pfadfinderfreunde der DPSG Bezirk Rochus Spiecker ein Open-Air-Kino der besonderen Art am Radom an der Erdfunkstelle in Raisting. „Eine 40 Meter hohe und 50 Meter breite Dreiviertelkugel – das Radom – wird als außergewöhnliche Leinwand für in der Gegend einmaliges Kino-Open-Air genutzt“, so Moritz Hartmann von den Pfadfinderfreunden. Mit rund 20 ehrenamtlichen Helfern wird das Gelände rund um das Radom zur Kinowiese umfunktioniert und ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Ab 19 Uhr öffnet die SpaceBar und die Gourmet-Meile freut sich auf die ersten Gäste, die versuchen, sich die besten Plätze zu ergattern. Bei Einbruch der Dunkelheit (circa 21.30 Uhr) startet dann an den drei Abenden das jeweilige Filmprogramm. Aus wettbewerbstechnischen Gründen dürfen die Filmtitel nicht öffentlich beworben werden, Informationen erhält man aber unter sc@pfadfinderfreunde.org

Erschienen im Landsberger Tagblatt am 28. Juni 2019

SpaceCinema im Raistinger Radom
Mit der Bettdecke ins Kino
Menü