Ein ehrenamtliches, nicht kommzerielles Open-Air Kino mit professioneller Technik

Ist das Bild nicht krumm? Hört ma da überhaupt etwas vom Film?

Warum ist das Bild eigentlich nicht krumm?

Viele von euch stellen sich sicherlich diese Frage – denn unserer Leiwand ist doch einfach eine 40 Meter hohe Kugel.

Gewiss – wenn man von der Seite draufschaut und nicht optimal sitzt, dann sieht man schon eine gewisse Verzerrung des Bildes.

Aber von unserer Veranstaltungswiese hat man ein nahezu unverzerrtes Bild. Also die Platzwahl ist einfach entscheidend.

Professionelle Technik gehört für uns einfach dazu

Wir projizieren mit einem lichtstarken Beamer ein ca. 30x16m großes Bild aufs Radom. Trotz der kugelförmigen und nicht ganz weißen (sauberen!) Oberfläche ist die Bildqualität sehr gut!

Die Zuschauer werden mit einer 10 kW Dolby Digital Soundanlage beschallt, die ein echtes Kinoerlebnis garantiert! Die Anlage wird von der Fa. Soundline speziell für die Anforderungen des SpaceCinema zusammengestellt.

Menü